Liam in Action

Kaum in der Halle schon der erste Jubel fällig Kirchberg hat ein Punkt gewonnen, denn Port tritt nur zu zweit an. An dieser Stelle gute Besserung an Franz. Können sich die drei Kirchberger vielleicht sogar einen zweiten Punkt in Port holen?

  1. Runde

Aussetzen: Liam

Cornel vs. Miroslav

Cornel kämpft und macht ein paar schöne Punkte. 9:7 in Front doch dann nöppelt sich Miroslav doch noch durch und kann den Satz mit 13:11 zu seinen Gunsten entscheiden. Danach zeigt Miroslav, dass er nicht ohne Grund bis jetzt fast alle seine Matches in der 4. Liga gewonnen hat.

Er gewinnt 3:0.

Joel vs. Janine

Das Topspinspiel von Joel ist gegen Janine zu wenig effizient. Die Spielerin von Port bringt alles zurück. Joel kämpft und versucht alles um Janine unter Druck zu setzen. Janine lässt sich aber nicht aus dem Konzept bringen, sie ist definitiv zu stark für den Kirchberger und gewinnt verdient in 3 Sätzen.

2.Runde

Aussetzen: Cornel

Liam vs. Janine

Der Kirchberger Nachwuchsspieler Liam, versucht sein eigenes Spiel durch zu setzen. Dies gelingt ihm teilweise wirklich gut. Er greift lange Bälle konsequent an und kann mit den Topspins auch punkten.

Allerdings reicht es noch nicht die Ballsichere Janine zu bezwingen sie entscheidet das Spiel doch sicher in 3 Sätzen.

Joel vs. Miroslav

Das Vater Sohn Duell.

Noppenschläge gegen schöne leicht angezogene Rückhandbälle immer nur die richtigen angezogen die anderen zurückgeschupft. Eine eher längere Partie war zu erwarten.

Den ersten Satz geht mit 11:7 an Miroslav. Im zweiten Satz gelingt es Joel ruhig zu bleiben und so kann er den 2. Satzball zum Satzausgleich nützen. Der dritte Satz ist geprägt von Satzbällen auf beiden Seiten. Miroslav nöppelte sich schlussendlich zum 13:11 Satzsieg durch. Auch der 4. Satz ist hart umkämpft. Das Vater Sohn Duell entscheidet der Papa aber mit 11:9 für sich.

Doppel

Liam/Joel vs. Janine/Miroslav

Im ersten Satz machte Kirchberg viel zu viele Fehler.

Im 2. Satz läuft es wie gegen Burgdorf viel besser. Schönes cleveres Spiel die richtigen Bälle angezogen leider reicht es aber (noch) nicht. 12:10 Port.

Doch die beiden Kirchberger Jungs geben nicht auf und entscheiden den 3. Satz mit 10:12 für sich.

Es ist noch alles drin. Hopp «Chiuperg» ist von den Rängen zu hören. Die beiden Kirchberger können einmal mehr das gute Spiel aus den beiden Vorherigen Sätzen nicht mehr umsetzen und verlieren den Satz mit 11:4. Schade.

3.Runde

Aussetzen: Joel

Liam vs. Miroslav

Liam unser Nachwuchsspieler ist mit dem Noppenspiel von Miroslav und den damit verbunden ständigen Rotationswechseln überfordert.  Zu viele Fehler, weil er alles angreifen will und nicht beachtet wann Unter und wann Oberschnitt bei ihm ankommt.

Wenn die ankommende Rotation stimmt dann ist es meistens auch ein Punkt für Liam.

Folglich verliert er klar in 3 Sätzen.

Cornel vs. Janine

Cornel bekommt zu spüren das man gegen Janine viel laufen muss. Ihr Blockspiel mit den verteilten und sehr gut platzierten Bällen ist auch für Cornel eine zu grosse Herausforderung. Er kämpft wie immer um jeden Punkt, doch Janine scheint heute unschlagbar zu sein.

Sie gewinnt auch gegen Cornel deutlich in 3 Sätzen.

Fazit:

Mit sieben 7:3 gewinnt Port verdient. Für die Kirchberger gilt es für die Vorbereitung der Rückrunde sich mit dem speziellen Noppenspiel auseinanderzusetzen und eine Taktik gegen das Blockspiel vorzubereiten. Es braucht oft nicht viel, dass ein Resultat in die andere Richtung zeigt. Wir sind gespannt ob des Kirchbergern gelingt sich für die Rückrunde zu steigern.

Vorschau:

Nächsten Freitag spielt Kirchberg gegen Utzenstorf. Die Kirchberger wollen auf jeden Fall gewinnen die rote Laterne in Utzenstorf lassen. Es wird sicherlich ein spannender Matchabend.

Kommentare (0)

There are no comments posted here yet